Die Frauenklinik Köln

Wir freuen uns, dass Sie mit Ihrem Anliegen zu uns gefunden haben. Als Ihre Frauenklinik in Köln bieten wir hochprofessionelle, medizinische Versorgung nach neuesten Standards – in einer Atmosphäre, in der Sie sich rundum aufgehoben und wohlfühlen können. Bei uns sind Sie menschlich und medizinisch in guten Händen.

An unserer Frauenklinik behandeln und betreuen wir Patientinnen mit den unterschiedlichsten Diagnosen. Wir möchten Ihnen mit unserer medizinischen Kompetenz, modernsten Verfahren und Medizintechnik eine schnellstmögliche, professionelle sowie persönliche Behandlung anbieten, die Ihren Bedürfnissen und Wünschen entspricht.

Das Angebot der Elternschule im St. Vinzenz-Hospital läuft – mit wenigen Einschränkungen – bis Ende des Jahres weiter.

Ab jetzt möchten wir Sie gerne über die aktuellen Entwicklungen der Frauenklinik auf dem Laufenden halten. Nähere Informationen finden Sie hier.

Das gesamte Spektrum der Gynäkologie und Geburtshilfe

Geburt und Wochenbett sind für uns eine Einheit. Eine enge Zusammenarbeit zwischen Hebammen, Ärzten und Kinderärzten gewährleistet eine gemeinsame und lückenlose medizinische Versorgung von Mutter und Kind. Der Entbindungsbereich bietet eine ansprechende und farbenfrohe Wohlfühlatmosphäre. Neben dem Aufnahmeraum und Vorwehen-Zimmer stehen den werdenden Müttern ansprechende Kreißsäle einschließlich des Operationssaals für Kaiserschnitte zur Verfügung.

Mehr zur Geburtshilfe erfahren Sie hier

In unserer Klinik für Gynäkologie bieten wir die gesamte Bandbreite kleiner und großer Operationen nach modernstem medizinischem Standard an. Wir legen größten Wert auf schonende Behandlungskonzepte. Unser besonderes Augenmerk gilt dabei den endoskopischen, minimalinvasiven Operationstechniken (Schlüsselloch-Chirurgie/MIC). So kann häufig ein Bauchschnitt vermieden werden. Es werden beispielsweise 95 Prozent aller Gebärmutterentfernungen (Hysterektomien) in unserer Klinik minimalinvasiv durchgeführt. Über eine besondere Expertise verfügen wir in den Bereichen Harninkontinenz und Senkung.

Mehr zur Gynäkologie erfahren Sie hier

Ein besonderer Schwerpunkt unserer Klinik ist die Diagnose und Therapie bösartiger Unterleibserkrankungen (Eierstockkrebs, Gebärmutterkrebs, Gebärmutterhalskrebs, Schamlippen- und Scheidenkrebs). Wir führen eine umfassende und zuverlässliche Diagnostik durch, um im Anschluss eine individuelle und effektive Therapie vorstellen zu können. Neben aller modernen Technik zeichnet sich die Frauenklinik Köln durch Einfühlungsvermögen aus und stellt die Patientin, ihre Familie und Angehörigen in den Mittelpunkt. Dementsprechend begleiten wir Sie während einer Tumorbehandlung ganzheitlich, beispielsweise auch mit psychoonkologischer Betreuung, insbesondere während einer eventuell notwendigen Chemotherapie.

Mehr zur gynäkologischen Onkologie erfahren Sie hier

Wir stehen Ihnen bei allen Erkrankungen der weiblichen Brust zur Verfügung. Mit modernster Diagnosetechnik klären wir Veränderungen an den Brustdrüsen ab und können schnell zwischen gut- und bösartigen Befunden unterscheiden. Eine ausführliche, persönliche Beratung gibt Sicherheit und Gewissheit bei der individuellen Therapiewahl und zeigt Behandlungsmethoden auf. Neben der Behandlung von Brusterkrankungen führen wir auch kosmetische Brustoperationen durch, ob rekonstruktiv nach einem Brustkrebseingriff oder medizinisch-indizierte Brustverkleinerungen und -vergrößerungen.

Mehr zu Brusterkrankungen erfahren Sie hier

Als Dysplasie bezeichnet man die Veränderung  von Zellen  z.B. an Gebärmutterhals, Scheide oder Vulva, die nicht die typische Beschaffenheit der umliegenden Zellen haben. Eine Dysplasie ist somit kein Krebs, kann aber im weiteren Verlauf dazu führen. Hierbei spricht man von einer Präkanzerose.

Dysplasien verursachen in der Regel keine Beschwerden und werden zumeist im Rahmen der Vorsorgeuntersuchungen (PAP-Abstrich) entdeckt. Die häufigste Ursache ist eine Infektion mit dem Humanen Papillom-Virus.

Mehr zu Dysplasie und zur Sprechstunde erfahren Sie hier