Aktuelles

Am 18.07. hält Tanja Hock einen Vortrag über ihr großartiges Hebammenprojekt in Madagaskar bei uns. Schauen Sie vorbei und unterstützen Sie das Projekt. Mehr Infos hier.

Hiermit möchten wir Ihnen mitteilen, dass die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe des St. Vinzenz-Hospitals aufgrund personeller Engpässe mit Wirkung zum 02.06.2017 nicht mehr an der gynäkologisch-geburtshilflichen Versorgung in Köln teilnehmen kann. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte auch der Pressemeldung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Die Infoabende zur Geburtshilfe und zum Hebammenkreißsaal im St. Vinzenz-Hospital finden ab sofort nicht mehr statt.

Wir möchten Sie darüber informieren, dass die Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe am St. Vinzenz-Hospital zum Ende des Jahres 2017 geschlossen wird. Mehr zu den Hintergründen, die zu dieser Entscheidung geführt haben, lesen Sie bitte hier.

Bis zur Schließung der Abteilung und unter Berücksichtigung der personellen Verfügbarkeiten, steht Ihnen das gesamte geburtshilfliche und gynäkologische Leistungsspektrum sowie das Kursangebot am St. Vinzenz-Hospital weiterhin zu Verfügung. Über mögliche Änderungen und neue Entwicklungen werden wir Sie hier tagesaktuell informieren.

Sollten Sie aufgrund der aktuellen Entwicklung Fragen zur Schließung, der Geburtsanmeldung oder Ihrer persönlichen Situation haben, können Sie uns hierzu gerne unter folgender Telefonnummer erreichen: 0221/ 7712-4788. Das Telefon ist von Mo-Fr von 8.30 – 16.00 Uhr besetzt. Zu den übrigen Zeiten haben Sie die Möglichkeit uns eine Nachricht zu hinterlassen. Bitte geben Sie Ihren Namen, Ihre Telefonnummer und kurz Ihr Anliegen an. Wir rufen Sie am nächsten Werktag umgehend zurück.