Operationsmethoden bei Inkontinenzbehandlung

Home>Gynäkologie>Therapie>Operationsmethoden bei Inkontinenzbehandlung

Behandlungsmethoden bei Inkontinenz

Um Ihnen aus der Vielzahl der möglichen Inkontinenzoperationen die für Sie individuell optimale Therapie empfehlen zu können,  ist zunächst eine genaue Diagnostik der Inkontinenzerkrankungen notwendig. Hierfür ist unsere Klinik  mit einem eigenen computerunterstützten, urodynamischen Messplatz zur Unterscheidung der verschiedensten Inkontinenzformen ausgestattet.

Alle modernen Belastungsinkontinenz-Operationen werden von erfahrenen Urogynäkologen durchgeführt.

Hierbei liegt unser Fokus auf den minimalinvasiven Operationstechniken durch die Scheide,  mittels Bauchspiegelung (Laparoskopie), oder deren Kombination.

Zur Behandlung der Harninkontinenz setzen wir auf folgende Verfahren

  • Schlingentechniken
    Bei diesen Operationsmethoden werden Blasenhals und Harnröhre in Richtung des Bauchraums verlagert und dort mit Hilfe von „Schlingen“ befestigt. So ist ein höherer Verschlussdruck der Harnröhre gegeben und die Kontinenz wieder hergestellt.
  • TVT-Methoden (Tension-free Vaginal Tape)
    Bei diesen Operationsverfahren wird ein spezielles Kunststoffband spannungsfrei um die Harnröhre gelegt und deren Verschlusskraft so wiederhergestellt.
  • TVT-O (Tension-free Vaginal Tape transobturatorisch) Abdominale Methode nach Burch (Kolposuspension)
    Bei dieser Operationsmethode wird die Scheide angehoben und in die Nähe des Blasenhalses verlagert. Dadurch kann die Harnröhre dem Druck der Blase wieder besser standhalten, und der unfreiwillige Verlust von Urin wird eingeschränkt.
  • CESA- / VASA-Operationen
  • konservative Therapie mittels Physiotherapie/Beckenbodenschulung, Gymnastik, Biofeedback und/oder Elektrostimulation
  • medikamentöse Therapie

Für mehr Informationen besuchen Sie bitte auch die Seiten der zertifizierten Initiative Beckenboden.

Wenn Sie spezielle Fragen haben oder einen Termin vereinbaren möchten, wenden Sie sich gerne an das Sekretariat .