Offene Methode

Offene Methode

Jede notwendige Operation führen wir so schonend wie möglich durch. In der Regel bedienen wir uns minimalinvasiver Methoden. Je nach Krankheitsbild oder Schweregrad der Erkrankung muss eine Operation jedoch auf konservativem Weg durch eine Eröffnung der Bauchdecke erfolgen.

Beim Eierstockskrebs (Ovarialkarzinom) ist die offene Operation der Bauchspiegelung überlegen, sodass hier routinemäßig ein Bauchschnitt gemacht werden sollte. Hier ist im Besonderen ein routiniertes interdisziplinäres Team von Gynäkoonkologen, Visceralchirurgen und Urologen notwendig, um das optimale operative Ergebnis zu erreichen.
Das Ziel ist hier die komplette Entfernung des teilweise im Bauchraum verbreiteten Tumors.

Gemeinsam mit unseren anästhesiologischen Kollegen können wir Ihnen auch eine maximale Sicherheit im Rahmen des stationären Aufenthaltes und ein suffizientes postoperatives Schmerzkonzept anbieten.