Aqua-Fitness in der Schwangerschaft

Das sanfte Medium Wasser ist das ideale Element für werdende Mütter. Das angenehme Gefühl der Leichtigkeit entlastet den Rücken, die Bandscheiben und die Gelenke. Zugleich können Schwangere durch Aquafitness den erhöhten körperlichen Anforderungen gerecht werden. Die Beweglichkeit wird gefördert, das Herz-Kreislaufsystem gestärkt und die Muskulatur gezielt gekräftigt – z. B. Beckenboden und Atemmuskeln, die während der Geburt besonders wichtig sind. Krampfadern und Thrombosen wird durch Aquafitness gezielt vorgebeugt. Die entspannende Wirkung auf die Psyche der Mutter wirkt sich natürlich positiv auf das Baby aus. Studien zeigen außerdem, dass Beschwerden während der Schwangerschaft und die Schmerzen unter der Geburt durch Aquafitness deutlich reduziert werden können. Wichtig: Vor Beginn des Kurses müssen die teilnehmenden Schwangeren eine Unbedenklichkeitserklärung von ihrem Arzt bei der Kursleitung einreichen.

Zielgruppe: Schwangere ab der 26. Schwangerschaftswoche
Teilnehmerzahl: 4 Schwangere pro Termin
Ort: Bewegungsbad Physiotherapie im St. Vinzenz-Hospital
Kosten: Zehnerkarte 50,- Euro; wird bei Entbindung in unserem Haus erstattet.
Anmeldung: Physiotherapie, Tel 0221 7712-323
Termin: nach Absprache dienstags bis freitags vormittags, Mitarbeiter der Physiotherapie