Therapie

Die operative Entfernung des Tumors stellt eine wichtige Säule in der Therapie des Brustkrebses dar. Die Praxis zeigt, dass die Qualität der ersten Operation richtungsweisend für die lokale Sicherheit ist.

Aber auch andere Behandlungsmethoden wie die Chemotherapie, antihormonelle Therapie, die Antikörpertherapie und die Strahlentherapie spielen eine große Rolle.

Zur Festlegung der optimalen Therapie werden alle onkologischen Patientinnen wöchentlich in einer interdisziplinären Tumorkonferenz mit spezialisierten Fachärzten vorgestellt, um für die betroffene Patientin die bestmögliche Behandlungsqualität zu sichern.

Wenn Sie spezielle Fragen haben oder einen Termin vereinbaren möchten, wenden Sie sich gerne an das Sekretariat.