Eingeschränkte Besuchsregelung

Es gilt im Heilig Geist-Krankenhaus eine eingeschränkte Besuchsregelung und somit auch in der Frauenklinik. Wir lassen Besuche ab dem 5. Tag eines stationären Aufenthaltes zu. Wenn Sie eine Angehörige auf der Station besuchen wollen, lesen Sie sich bitte diese konkreten Regelungen (PDF) durch und folgen dem Link: https://hgk.besuchssystem.de um einen Besuchstermin online zu buchen.

Bitte beachten Sie die gesonderte Regelung in der Geburtshilfe: Die Gebärende erhält bei Aufnahme einen Patientencode zur Weitergabe an die Begleitperson, die sich dann unter Angabe der Kontaktdaten über die Internetseite https://hgk.besuchssystem.de registrieren kann. Der bei der Besuchsbuchung generierte QR-Code ermöglicht der Begleitperson den Zutritt in das Krankenhaus und muss bei jedem Einlass gescannt werden. Die Besuche sind so kurz als möglich zu halten. Großeltern und Geschwisterkinder etc. dürfen leider nicht zu Besuch kommen.

Bitte beachten Sie: Wir können je nach Lage die Besuchsregelung auch kurzfristig aussetzen. Es gilt, was Ihnen die Mitarbeiter bei einem Aufenthalt sagen! Bitte sprechen Sie uns bei Unsicherheiten an. Wir sind unseren Patienten und Mitarbeitern in besonderen Maße verpflichtet und möchten sie bestmöglich schützen, deshalb bitten wir Sie nach Möglichkeit ganz von Besuchen abzusehen. Über eine Änderung informieren wir Sie rechtzeitig hier und auf unserer Homepage.

Die Präsenzkurse der Elternschule finden weiterhin bis auf Weiteres nicht im Haus statt. Wenden Sie sich im Bedarfsfall an Ihre Kursleitung oder die Elternschule: 0221 7491 – 1606 (Mo-Do 15:00-17:00 Uhr). Die häufigsten Fragen und Antworten für werdende Eltern, die zur Geburt zu uns kommen, haben wir hier zusammengestellt. Über eine Änderung informieren wir Sie rechtzeitig hier und auf unserer Homepage.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und die Unterstützung!

Das sind besondere Zeiten. Wir danken Ihnen sehr für Ihr Verständnis.
DIE FRAUENKLINIK

Wichtiger Hinweis für die Anmeldung zu Geburt und bevor Sie zu uns zur Entbindung in den Kreißsaal kommen

Falls Sie im Kalender für die Anmeldung zu Geburt keinen freien Termin mehr buchen können, dann senden Sie uns einfach diesen ausgefüllten Anmeldebogen, alle relevanten Untersuchungsunterlagen sowie den Mutterpass in Kopie mit dem Vermerk „kein Anmeldetermin“ an kreissaal.kh-heiliggeist@cellitinnen.de

Diese Art der Anmeldung akzeptieren wir, wenn Ihre Schwangerschaft bis dato komplikationslos verlaufen ist und Sie bei einer vorherigen Schwangerschaft bzw. Geburt keine Komplikationen unter der Geburt hatten.

Bevor Sie zu uns zur Entbindung ins Krankenhaus losfahren, rufen Sie bitte den Kreißsaal an unter: 0221-7491 8293!

Herzlichen Dank
DIE FRAUENKLINIK

Wir freuen uns, dass Sie mit Ihrem Anliegen zu uns gefunden haben. Als Ihre Frauenklinik in Köln bieten wir hochprofessionelle, medizinische Versorgung nach neuesten Standards – in einer Atmosphäre, in der Sie sich rundum aufgehoben und wohlfühlen können. Bei uns sind Sie menschlich und medizinisch in guten Händen.

An unserer Frauenklinik behandeln und betreuen wir Patientinnen mit den unterschiedlichsten Diagnosen. Wir möchten Ihnen mit unserer medizinischen Kompetenz, modernsten Verfahren und Medizintechnik eine schnellstmögliche, professionelle sowie persönliche Behandlung anbieten, die Ihren Bedürfnissen und Wünschen entspricht.

Weiterlesen

Aktuelle Infos

zu unseren Angeboten und Kursen
Weiterlesen

Das gesamte Spektrum der Gynäkologie und Geburtshilfe

Geburt und Wochenbett sind für uns eine Einheit. Eine enge Zusammenarbeit zwischen Hebammen, Ärzten und Kinderärzten gewährleistet eine gemeinsame und lückenlose medizinische Versorgung von Mutter und Kind. Der Entbindungsbereich bietet eine ansprechende und farbenfrohe Wohlfühlatmosphäre. Neben dem Aufnahmeraum und Vorwehen-Zimmer stehen den werdenden Müttern ansprechende Kreißsäle einschließlich des Operationssaals für Kaiserschnitte zur Verfügung.

Mehr zur Geburtshilfe erfahren Sie hier

In unserer Klinik für Gynäkologie bieten wir die gesamte Bandbreite kleiner und großer Operationen nach modernstem medizinischem Standard an. Wir legen größten Wert auf schonende Behandlungskonzepte. Unser besonderes Augenmerk gilt dabei den endoskopischen, minimalinvasiven Operationstechniken (Schlüsselloch-Chirurgie/MIC). So kann häufig ein Bauchschnitt vermieden werden. Es werden beispielsweise 95 Prozent aller Gebärmutterentfernungen (Hysterektomien) in unserer Klinik minimalinvasiv durchgeführt. Über eine besondere Expertise verfügen wir in den Bereichen Harninkontinenz und Senkung.

Mehr zur Gynäkologie erfahren Sie hier

Wir stehen Ihnen bei allen Erkrankungen der weiblichen Brust zur Verfügung. Mit modernster Diagnosetechnik klären wir Veränderungen an den Brustdrüsen ab und können schnell zwischen gut- und bösartigen Befunden unterscheiden. Eine ausführliche, persönliche Beratung gibt Sicherheit und Gewissheit bei der individuellen Therapiewahl und zeigt Behandlungsmethoden auf. Neben der Behandlung von Brusterkrankungen führen wir auch kosmetische Brustoperationen durch, ob rekonstruktiv nach einem Brustkrebseingriff oder medizinisch-indizierte Brustverkleinerungen und -vergrößerungen.

Mehr zu Brusterkrankungen erfahren Sie hier